Kategorie-Archive: Visitationen

Zagreb

Die Tage in der grossen und altersgemischten Gemeinschaft waren verbunden mit einem lebendigen Austausch untereinander. In Vrhovec leben zurzeit 29 Schwester.  Wir wurden herzlich von den Schwestern aufgenommen.

Im Jahr 1927 kaufte die Provinz das Haus in Zagreb am Vrhovec. Das neue Haus und die Kapelle wurden 1930 vom Zagreber Erzbischof Antun Bauer gesegnet.

Seit 1970 betreuen die Schwestern die Kinder, während die Eltern arbeiten. Später wurde ein Kindergarten gegründet, der bis heute erfolgreich  mit der Montessoripädagogik von unseren Mitschwestern geleitet wird.

Die Schwestern engagieren sich in verschiedenen Apostolaten und Aktivitäten: Schule, Pfarrei, Arbeit mit Jugendlichen, zeugen von eigener Berufung in den Pfarreien, Caritas der Erzdiözese Zagreb, nehmen auch an Radio- und Fernsehsendungen teil.

Die Schwestern sind offen für die Bedürfnisse von Menschen.